Ort und Lage

Les Issambres ist ein ruhiger Küstenort an der Cote d'Azur in dem Departement Var. Malerische Fels-und Sandstrände, teilweise umgeben von schattenspendenden Kiefern prägen die Küstenabschnitte dieser Region. Die kilometerlangen Strandabschnitte laden zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. Für kulinarische Genüsse in Les Issambres sorgt eine Auswahl an guten Restaurants.

 Neben Les Issambres hat die Cote d'Azur noch viele andere schöne Städte zu bieten. So sind Ausflüge nach Sainte Maxime, St. Tropez, Grimaud, Port Grimaud oder Cannes interessant.

Sainte Maxime liegt nur etwa 5 km von Les Issambres entfernt. Hier könnt Ihr Euch die eleganten Yachten im Hafen anschauen oder Euch auf einer der zahlreichen Restaurantterrassen verwöhnen lassen. Auch Sportbegeisterte kommen dank vieler Wassersportmöglichkeiten hier nicht zu kurz.

 Wer die Nacht gerne zum Tag macht, der ist im ca. 25 km entfernten Saint Tropez genau richtig. An noblen Nachtclubs und Bars herrscht hier wirklich kein Mangel. Das ehemalige kleine Fischerdorf zählt heute zu den bekanntesten und beliebtesten Urlaubsorten an der Cote d'Azur. Es ist berühmt für seinen riesigen Yachthafen und den grössten Sandstrand an der Cote d'Azur, den sogenannte Baie de Pampelonne.

 Für diejenigen die immer noch nicht genug gesehen haben, bietet sich ein Ausflug ins ca. 50 km entfernte Cannes an. Die drittgrösste Stadt der Region bietet Euch eine Vielzahl touristischer und kultureller Aktivitäten. Hier gibt es ausgezeichnete Restaurants, farbenfreudige Casinos und einen historischen Stadtkern.


In Les Issambres gibt es keine Hochhäuser und keinen Massentourismus. LI ist der Küstenort von Roquebrune. Er wurde vor dem Zweiten Weltkrieg durch sein heute nicht mehr bestehendes Theater und seine mit Schatten spendenden Kiefern bewachsenen Strände bekannt. Die Familie des Politikers Franz Josef Strauß hatte hier seit den 60er Jahren ein Ferienhaus. Nach dem Tode des Vaters erbte die Tochter Monika Hohlmeier das Anwesen.

Les Issambres, immer noch ein Geheimtipp!! Schon Altkanzler Kohl traf sich im ehemaligen Schloss-Hotel Sainte Elme in LI mit Freunden.
Der Juwelier Wempe aus Hamburg besitzt hier sein Schloss-Anwesen.
Auch Prinz Edward aus England wusste diesen Ort zu schätzen für einen Kurzurlaub.

Compteur